Wiederbelebung

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1921
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Wiederbelebung

#51 Beitrag von Kleinnotte » 30. November 2019, 10:28

Sehr gut gemacht Stefan, Hut ab. Und nun viel Spaß mit dem Dickschiff.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Stefan LT
Beiträge: 22
Registriert: 1. Juli 2019, 20:41
Mopped(s): WLC, Fatboy, K100, SR500, XT50

Re: Wiederbelebung

#52 Beitrag von Stefan LT » 1. Dezember 2019, 23:05

Gottfried: Interessant wäre zu erfahren , welche Teile nicht mehr zu retten waren

Nein, das Windschild ist auch noch das Alte. Neben den Flüssigkeiten habe ich erneuert:
- die Batterie
- die Benzinpumpe
- Benzinschläuche, Kupplungen und Schellen
- Bremsklötze
und jetzt kommen halt noch die Reifen

den Rest habe ich aufbereitet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste