Navigator V neuer Akku

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2743
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Navigator V neuer Akku

#26 Beitrag von CDDIETER »

Hallo Stefan,
Den Akku für 19,95€ hatte ich noch nicht gefunden. Bei dem Preis lohnt sich die eigene Schrauberei nicht. :!: :roll:
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter
2highlander
Beiträge: 384
Registriert: 2. Oktober 2019, 15:20
Mopped(s): BMW R1250RS (2020)

Re: Navigator V neuer Akku

#27 Beitrag von 2highlander »

Da kann ich allerdings nur zustimmen.
2020 BMW R1250RS
2012 Moto Guzzi Griso 1200 SE 8V
1977 Moto Guzzi LeMans I

Manche Zeitgenossen haben einen Horizont entsprechend dem Radius 0. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1322
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Navigator V neuer Akku

#28 Beitrag von joerg58kr »

Der 590er Akku hat aber nur 3,7V und dafür 1800mAh, müsste man also dann in Reihe schalten. Dann ist man auch bei dem 38,-€ + Versand + Bastelei, wenn es überhaupt vom Platz her reinpasst.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
stefan_ntr
Beiträge: 372
Registriert: 25. Februar 2007, 21:47
Wohnort: Landkreis Regensburg

Re: Navigator V neuer Akku

#29 Beitrag von stefan_ntr »

Danke Jörg für den Hinweis. Es ist tatsächlich so, dass nur die BMW Garmins mit 7,4V Akkus laufen und diese im Prinzip nur bei Garmin oder BMW zu haben sind. Hatte ich übersehen.
Ich würde in den saueren (teueren) Apfel beißen, da basteln bei Lithium Akkus nur was für Experten ist gerade wenn sie aus mehreren Zellen bestehen.
Mein Vater ist Modellflieger und dort rät man bei solchen Akkus sogar zum Transport in feuerfesten Behältern. Ansonsten hätte ich immer Sorge, dass das Navi mal zur spontanen Selbstentzündung neigt (beim Eigenbauakku).
K1200RS Baujahr 12/96 - Marakesch-Rot - ZA20755
133.000 km 10W-40 teilsynthetisch
R1100S Baujahr 04/99 Leuchtrot ZA86073
87.000 km 20W-50 mineralisch
Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2292
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Navigator V neuer Akku

#30 Beitrag von Lumi »

Ich finde Google, Ebay und Co auch doof in der Angelegenheit.
Wenn ich (BMW) Navigator 5 Akku eingebe, sehe ich sofort welche die auf den ersten Blick optisch gleich sind und entweder 9 oder 12 € kosten.
Da klick ich doch sofort auf bestellen.
Beim BMW Opening wenn den jemals wieder eins stattfindet fragen ob man im Preis was machen kann. Dann wirds auch nicht auf 12 € kommen aber ev was für Ego.
PS bei meinen Koffern wars der Fall.
GS 2015
Antworten