R1100 RS Motorumbau in R1100 R

Alles, was mit der Technik der LUFTgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
stunt
Beiträge: 2
Registriert: 11. Januar 2018, 16:30

R1100 RS Motorumbau in R1100 R

#1 Beitrag von stunt » 11. Januar 2018, 16:56

Hallo,
ich habe mich gerade im Forum angemeldet, weil ich meine dicke R1100 RS wieder aktivieren möchte. Da sie noch keine 50 000 km drauf hat und ich jetzt die Kupplung machen muss, gleichzeitig nach einem Tourenlenker und einem besseren Auspuff suche, hat mir ein Bekannter seine R1100 R mit Motorschaden für kleines Geld angeboten, weil der Lenker dort bereits optimiert ist (Tourenlenker), sattere Auspuffanlagen günstiger sind und ich die Kupplung eh machen muss.
Ich weis, dass mein RS-Motor zehn PS mehr hat, aber das Angebot lockt mich doch, weil mir die die R auch besser gefällt - man wird ja älter.
Ich frage mich trotzdem:
Passt der RS-Motor mit Anbauteilen ohne weiteres in die R?
Gibt es eine Chance auf Eintragung?
Kann man trotz gleichem Hubraum den Umbau direkt erkennen?
Danke für Eure Antworten

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3252
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: R1100 RS Motorumbau in R1100 R

#2 Beitrag von Larsi » 12. Januar 2018, 17:08

Der Motor passt.
Eintragung ist möglich (TÜV vorher fragen).
Umbau ist äußerlich nicht erkennbar.

Gruß Lars

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

stunt
Beiträge: 2
Registriert: 11. Januar 2018, 16:30

Re: R1100 RS Motorumbau in R1100 R

#3 Beitrag von stunt » 12. Januar 2018, 20:28

Danke Larsi,
das macht mir ja richtig Hoffnung. Ob es mir hilft, wenn ich jemanden finde, der so etwas schon mal eingetragen lassen hat?
Hat einer Erfahrung, wie man hier beim TÜV verfahren sollte oder wäre einbauen, schweigen und genießen vielleicht die bessere Variante? ?

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3252
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: R1100 RS Motorumbau in R1100 R

#4 Beitrag von Larsi » 12. Januar 2018, 22:08

stunt hat geschrieben:
12. Januar 2018, 20:28
... oder wäre einbauen, schweigen und genießen vielleicht die bessere Variante? ?
Einbauen und schweigen wäre ich Möglichkeit, aber was willst du genießen?
Der RS-Motor hat obenrum mehr Leistung aber untenrum ist der R-Motor kräftiger.
Mir ist Zweiteres lieber.
Gruß Lars

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste