Bridgestone BT 31

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 67
Registriert: 19. März 2015, 10:01
Mopped(s): K 1200 S
Wohnort: Hessen

Bridgestone BT 31

#1 Beitrag von Lorenz » 21. März 2018, 20:56

hallo zusammen,
hat jemand von euch schon mal den Bridgestone BT 31 gefahren der hat ja Top bewertungen ich habe auf meiner RS den BT 30 gefahren im trockenen top im nassen na ja , aber der BT 31 soll richtig gut sein !!!
Bin gespannt was die Gemeinde meint.
Gruß
Lorenz
K 1200 RS und jetzt K 1200 S fahren und Schrauben
meine größte Leidenschaft
Klug was nicht aber GEIL !!!
Gruß
lorenz

teileklaus
Beiträge: 1889
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Bridgestone BT 31

#2 Beitrag von teileklaus » 21. März 2018, 23:09

alle neuen Reifen haben erst mal Top Bewertungen:
Der S21 besser als der S20
Der RT01 besser als der Z8 MO
Der Conti RA 3 besser als der 2 er..
Der Michelin Road 5 ...
Sorry kaufen da macht man nichts falsch, alle Nachfolger sind einen Tic anders..
Da wird der T31 sicher auch nicht entäuschen. Der ist noch zu neu, dass sich da viele Erfahrungen finden lassen.
Oft ist es aber so, das der Alte Typ aber deutlich billiger zu haben - aber nicht so deutlich schlechter ist.
Sieht man sich die Verbesserungen beim T31 auf dem Werbediagramschaubild an sind es höchstens 5-10 %
Der T31 soll ja nass zugelegt haben, also vl für dich das Richtige.

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Bridgestone BT 31

#3 Beitrag von Michael (GF) » 22. März 2018, 12:37

Wie soll man den T31 schon gefahren haben, wenn er gerade mal auf den Markt gekommen ist?

Den T30 habe ich bei meiner 13S nach 4.500 km "runtergerubbelt", was MIR für einen Tourensportreifen viel zu wenig ist. Da kann ich gleich einen Sportreifen montieren und habe mehr Fahrspaß.......

Der T31 wurde nach Aussagen eines Technikers auf der Messe in Dortmund in Sachen Nassgrip verbessert, nicht in Sachen Laufleistung. Deshalb ist dieser Reifen für mich keine Alternative......
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 443
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone BT 31

#4 Beitrag von Achim1958 » 22. März 2018, 12:44

Hi,

ich fahre Michelin Road 4, ab Mai den 5 er.
Laufleistung usw. mehr als zufrieden.
Über 9.000 km V + H. Fahre pro Jahr mehr als 10000 km.

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
& wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 67
Registriert: 19. März 2015, 10:01
Mopped(s): K 1200 S
Wohnort: Hessen

Re: Bridgestone BT 31

#5 Beitrag von Lorenz » 23. März 2018, 18:33

Hallo , so ich habe jetzt viel gelesen und die Erfahrungswerte von euch mit eingeschlossen war auch auf der Seite wo es nur um Reifen geht und habe mich für einen Satz Metzler Z 8 entschlossen ob es richtig war wir sich zeigen der Kaufpreis bei meinem Händler 235,00 € .
Der Reifensatz den ich jetzt drauf habe ist der gleich , ich kaufe immer Anfang vom Jahr einen neuen Satz dann brauche ich nichts mehr zur bestellen und warten wenn ich ihn brauche .
Was sagt ihr zu dem Metzler Z 8 ?
Gruß
lorenz
K 1200 RS und jetzt K 1200 S fahren und Schrauben
meine größte Leidenschaft
Klug was nicht aber GEIL !!!
Gruß
lorenz

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7071
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Bridgestone BT 31

#6 Beitrag von Frank@S » 23. März 2018, 18:53

Michael (GF) hat geschrieben:
22. März 2018, 12:37
Den T30 habe ich bei meiner 13S nach 4.500 km "runtergerubbelt", was MIR für einen Tourensportreifen viel zu wenig ist.
Kann ich genauso bestätigen. T30 = viel zu kurz.

RT01 statt Z8 - meine Empfehlung auch für die K.

teileklaus
Beiträge: 1889
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Bridgestone BT 31

#7 Beitrag von teileklaus » 23. März 2018, 21:48

der Z8 ist leiser komfortabler, der RT01 besser finde ich.

Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 165
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: Bridgestone BT 31

#8 Beitrag von yy-zz » 3. Juli 2018, 18:11

Hallo zusammen,
habe vor kurzem diesen Beitrag gefunden und nun
will ich auch meinen Beitrag zum Bridgestone T31 R
kundtun.

Aufgezogen habe ich ihn auf eine R1150R.
Und ich bin absolut begeistert. Mit dem Motorrad ist nun
das alte Fahrgefühl, wie zu Zeiten meiner kleinen Yamaha
zurückgekehrt. Kein schieben mehr über das Vorderrad und
das komisch seltsame Gefühl, dass es einen irgendwie aus der
Kurve trägt.

Mein Fahrstil ist eher defensiv, und ich liebe dieses Runde gleichmäßige
fahren. Ich hoffe er hält eine Weile durch….
Vorher war auf dem Bike eine ContiRoadAttack 2 montiert, vorne und hinten.
Der Umstieg hat sich in meinen Augen mehr als gelohnt…..

Über die Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen…..

Luftdruck fahre ich Solo und mit Sozia 2,5 Vorn und 2,9 Hinten

Gruß

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 443
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone BT 31

#9 Beitrag von Achim1958 » 3. Juli 2018, 18:31

Hi,
hier gehts um Reifen für K1200/1300 S/R/GT usw.
Eine R ist keine K

Gruß
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
& wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 165
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: Bridgestone BT 31

#10 Beitrag von yy-zz » 3. Juli 2018, 18:43

Hallo Achim

dann mache ich beim nächsten mal einfach ein neues Thema auf,
nicht dass du dich von einem "R" Fahrer belästigt fühlst.
Seit dem 23.03 hat hier niemand mehr was ......
"Ach vergiss es"

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Bridgestone BT 31

#11 Beitrag von Michael (GF) » 3. Juli 2018, 19:29

yy-zz hat geschrieben:
3. Juli 2018, 18:43
Seit dem 23.03 hat hier niemand mehr was ......
Das liegt sicherlich daran, dass hier kein K12/13er Fahrer diesen Reifen montiert hat oder dazu nicht sschreibt.
nicht dass du dich von einem "R" Fahrer belästigt fühlst.
Das hat rein gar nichts mit Belästigen" zu tun, sondern alleine mit der Tatsache, dass die K12/13er wesentlich schwerer sind, eine ganz andere Fahrwerksgeometrie haben (z.B. längerer Radstand) und vor allem deutlich mehr Leistung besitzen. Das Verhalten des T31 auf einer Rxxxx ist deshalb anders, als auf einer K12/13...

Die R Fahrer werden sicher Deine Erfahrungen in der entsprechenden Modellgruppe lesen wollen....
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 443
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone BT 31

#12 Beitrag von Achim1958 » 4. Juli 2018, 05:24

@ Michael
danke, dem ist nichts hinzuzufügen.

Gruß
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
& wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

teileklaus
Beiträge: 1889
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Bridgestone BT 31

#13 Beitrag von teileklaus » 4. Juli 2018, 06:27

schade, dass der BT31 wohl zumindest hinten eher kürzer hält als der BT30 EVO sonst wäre er für mich eine Option geworden, nun hab ich 3 Road 5 gekauft 1 vorne und 2 hinten.
wenn der Power RS nach dem Urlaub hinten vermutlich früher fertig ist als vorne, kommt erst mal ein Road 5 hinten dazu. Allerdings wieder R1200R Tuningkuh

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7071
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Bridgestone BT 31

#14 Beitrag von Frank@S » 4. Juli 2018, 11:04

:!: wie Michael schon schrub: Erfahrungen von der R hier zu posten bringt nichts, da diese mit der K nicht verglichen werden können ....

:arrow: daher BITTE im R-Forum posten :!:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast