Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200/R1250xx zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#1 Beitrag von Rainman67 »

Nach genau einer Woche mit der R1250R war ich gestern bei Kilometerstand 1080 km bei der Einfahrkontrolle. Es wurden natürlich der kategorische Motorölwechsel, sowie ein Ölwechsel des Winkelgetriebes durchgeführt.

Als ich dann vom Hof fuhr und das erste Mal etwas mehr am Hahn drehte, fiel mir sofort auf, dass der Auspuff irgendwie ein ganzes Stück lauter war. Vor allem dann, wenn das Drehmoment gerade richtig einsetzt. Nicht irgendwie prollig laut, sondern dumpf "bollernd". Das geht schon fast ein wenig in Richtung Auspuffgeräusch meiner verflossenen NineT. Das fällt mir vor allem in den kleinen Gängen auf. Ob es auch in den größeren Gängen auftritt und man es nur wegen der zunehmenden Fahrgeräusche nicht hört, kann ich nicht sagen... Für mich hört es sich so an, als ob die Klappensteuerung irgendwie anders arbeitet. :?

Nachdem ich mir das nicht erklären konnte, habe ich eben mal meinen Freundlichen angerufen und gefragt, ob es daran liegen könnte, dass für den Ölwechsel des Winkelgetriebes der Auspuff runter musste (und vielleicht da irgendwas geändert wurde). In meiner alten Reparatur DVD ist es für die R1200R nämlich so beschrieben. Er meinte dann aber, dass man den Auspuff bei den neueren Modellen für den Ölwechsel des Winkelgetriebes eben nicht mehr demontieren muss. Darauf angesprochen, wie er sich den subjektiv lauteren Auspuff sonst erklären kann, meinte er, dass das mit dem erreichen der 1.000 km Marke zusammenhängen wird (eventuell ausgelöst durch den Reset der Servicedaten).

Habt Ihr eine Idee, ob und wie das sein kann? Vielleicht bilde ich mir das ja alles nur ein... :? Es war ja auch verdammt heiß gestern! :wink:
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
aimypost
Beiträge: 1106
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#2 Beitrag von aimypost »

Leistungsbegrenzung, Klappenwinkel begrenzt bis zur Erstinspektion?!
greetings
aimypost
Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 1186
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#3 Beitrag von Chucky1978 »

Jeder Auspuff ist ein Verschließteil. Die werden zwangsläufig mit der Zeit lauter. Es gibt also 3 Möglichkeiten.

1. "Einbildung", was gut möglich ist. Manchmal hat die Uhrzeit und das Wetter tatsächlich einfluss auf das Lautstärkenempfinden
2. Defekt/Verschleiß am Auspuff. Bei 1000Km aber schon sehr selten, da es in der Regel keine billigen Abgasanlagen sind mit nur Dämmwolle drin
3. Auspuff am Flansch falsch montiert

Andere alternative. manchmal klingen Abgasanlagen auch dumpfer wenn sie anderes "liegen". Sprich irgendwo anliegen, wo sie vorher nicht anlagen. z.B. Fehlendes Gummilager am Halter usw.

Erstmal würde ich Punkt 1 vermuten, wenn man aber wirklich überzeugt davon ist, das das Teil wirklich lauter wurde, würde ich gerade mit Hinblick auf die Sensibilisierung der Lautstärke aktuell, dem genauer auf den Grund gehen.
Ansonsten was mir auch noch einfallen würde.. Vielleicht stand auf der Bühne nebendran das selbe Mopped mit 100.000Km mehr auf dem Buckel, und die Abgasanlagen wurden vertauscht :-)) Kommt wie ich denke nicht vor, aber gerade in kleinen Werkstätten mit vielen Hebebühnen und wenig Stauplatz evtl. schon möglich. :-)
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#4 Beitrag von Rainman67 »

aimypost hat geschrieben: 22. August 2020, 08:38 Leistungsbegrenzung, Klappenwinkel begrenzt bis zur Erstinspektion?!
Danke! Geht es aber noch ein bischen ausführlicher?
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Wutz
Beiträge: 387
Registriert: 12. August 2016, 05:57
Mopped(s): R1200R LC / 16

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#5 Beitrag von Wutz »

Ich denke Du hast die ja eingefahren, und die Klappe geht ja mehr auf, wenn Du mehr Drehzahl hast.
Das schöne ist, das man die Kuh auch leise fahren kann.
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#6 Beitrag von joerg58kr »

Leute fahrt doch einfach Motorrad, anstatt hinter jedem Zipper- oder Hipperlein etwas zu vermuten. Du bist der Erste dem ein Auspuffgrollen bei der 1250er (RS) auffällt. Klar grollt die, weil du dich jetzt endlich traust am (Elektro-)Kabel zu ziehen. :D
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
Taxicup
Beiträge: 197
Registriert: 8. August 2019, 00:35
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: südliches OstWestfalen

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#7 Beitrag von Taxicup »

joerg58kr hat geschrieben: 22. August 2020, 08:58 ...
Klar grollt die, weil du dich jetzt endlich traust am (Elektro-)Kabel zu ziehen. :D
interessante These - nicht von der Hand zu weisen :D
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#8 Beitrag von Rainman67 »

Chucky1978 hat geschrieben: 22. August 2020, 08:44 3. Auspuff am Flansch falsch montiert
Da wäre jetzt eben die Frage, ob das überhaupt in Frage kommt, weil ja laut meinem Freundlichen der Auspuff für den Ölwechsel des Winkelgetriebes gar nicht runter musste...?
Wutz hat geschrieben: 22. August 2020, 08:49 Das schöne ist, das man die Kuh auch leise fahren kann.
In der Tat! Das ist mir auch sehr wichig, weil ich als Motorradfahrer meinen Mitmenschen nicht mehr auf den Senkel gehen will, als es nötig ist. Wobei ich einen schönen dumpfen Klang durchaus sehr zu schätzen weiß! :D
joerg58kr hat geschrieben: 22. August 2020, 08:58 Leute fahrt doch einfach Motorrad, anstatt hinter jedem Zipper- oder Hipperlein etwas zu vermuten. Du bist der Erste dem ein Auspuffgrollen bei der 1250er (RS) auffällt. Klar grollt die, weil du dich jetzt endlich traust am (Elektro-)Kabel zu ziehen. :D
Ich vermute doch gar nichts schlimmes, vielmehr will ich einfach nur verstehen, warum das Bike auf einmal lauter ist! Vielleicht wird ja bis zur Einfahrinspektion wirklich künstlich irgendwas begrenzt (siehe Beitrag 2 von aimypost)?

Mir ist auch selbst noch eine mögliche Ursache eingefallen: Ich habe gestern meine Koffer bekommen, konnte aber in der kurzen Zeit nur ein Schloss codieren, so dass ich nur mit dem linken Koffer gefahren bin (musste auf der Rückfahrt was transportieren). Vielleicht gibt es ja da irgendwelche Schallreflexionen? Wobei ich das ja sobald der Regen nachlässt leicht prüfen kann und werde.

Und nochmal - vielleicht habe ich es mir auch nur eingebildet. Auch das kann und will ich gar nicht abstreiten! Aber an und für sich habe ich was technische Dinge betrifft ein sehr feines Gehör!
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Pazific
Beiträge: 164
Registriert: 10. August 2017, 21:21
Mopped(s): R1200R LC Produktion 3/2017

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#9 Beitrag von Pazific »

Engine auf dynamic gestellt?
Benutzeravatar
k100
Beiträge: 79
Registriert: 9. Mai 2012, 11:27
Mopped(s): R1250RS
Wohnort: Neunkirchen (Saar)

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#10 Beitrag von k100 »

Hallo Rainman,
Das gleiche Gefühl hatte ich nach dem 1000er auch. Da ich dachte es hängt mit der Auspuffklappe zusammen, habe ich diese mal ausgehängt und das Ergebnis: kein Unterschied.
Danach habe ich einen Vorführer gefahren, gleich Symptome. Und ich bin der Meinung, dass es vor dem 1000er Service nicht so war.

Ich versuche sie mal zu beschreiben:
Bei mittlerer Beschleunigung habe ich das Gefühl, dass bei einer Drehzahl von 3500 und 4500 plötzlich zusätzlicher Schub und ein undefinierbares Geräusch (Paffen) auftritt. Es fühlt und hört sich so an, als ob in diesem Bereich die Klappe plötzlich aufmacht, was ja nicht der Fall ist da ich ja mit komplett offener Klappe getestet habe.

Und wenn das mit der Shiftcam Steuerung zusammen hängt, bin ich der Meinung, dass das zu früh einsetzt.
Vielleicht hat man die Umschaltung heimlich in einen früheren Drehzahlbereich gelegt, da man Angst hat, dass bei höheren Drehzahlen Probleme auftauchen :oops:
Gruß
Hans Otto


Honda CB350disc, Kawa Z650, Kawa GPZ900R, Susi GSX750, Honda VFR800, Triumph 1050ST, K1300s, K1300s 30Jahre, R1200RS, R1250RS
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#11 Beitrag von Rainman67 »

Pazific hat geschrieben: 22. August 2020, 10:43 Engine auf dynamic gestellt?
Ja, aber als es mir aufgefallen ist (mehr oder weniger beim ersten beschleunigen), da stand es noch auf "Road", weil es der Mechaniker wohl umgestellt hatte. Das kann es also nicht sein. Überhaupt ist mir vor dem 1000er schon ein kleiner Unterschied zwischen "Road" und "Dynamic" aufgefallen, aber wie gesagt ein sehr kleiner.
k100 hat geschrieben: 22. August 2020, 11:01
Ich versuche sie mal zu beschreiben:
Bei mittlerer Beschleunigung habe ich das Gefühl, dass bei einer Drehzahl von 3500 und 4500 plötzlich zusätzlicher Schub und ein undefinierbares Geräusch (Paffen) auftritt. Es fühlt und hört sich so an, als ob in diesem Bereich die Klappe plötzlich aufmacht, was ja nicht der Fall ist da ich ja mit komplett offener Klappe getestet habe.
Ja, im großen und ganzen würde ich das sehr ähnlich beschreiben. Wobei ich das Geräusch an sich eher als "Broaaaaah" bezeichnen würde. Vielleicht kann sich jemand ja was drunter vorstellen, aber besser kann ich es nicht beschreiben! :wink: Aber wie Du schon ganz richtig sagst, tritt es bei mittlerer Beschleunigung im von Dir genannten Drehzahlbereich auf. Wenn man mehr Gas gibt und die Drehzahl weiter steigt, wird es wieder leiser. Kann ich mir nicht erklären, ist aber so.

Aber vielleicht ist ja bis zur Einfahrkontrolle wirklich irgendwas begrenzt/anders geregelt? Wer weiß das schon!? :)
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

=ERLEDIGT!= Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#12 Beitrag von Rainman67 »

Das "Problem" hat sich erledigt! Heute konnte ich das lautere Auspuffgeräusch nicht feststellen. Alles genau wie immer! :) Ich kann jetzt nur vermuten, dass es vorgestern am einseitig links montierten Koffer lag, den ich heute natürlich nicht dran hatte. Bin mal gespannt, wie sich das ganze anhört, wenn irgendwann mal die zweite Halterung für den rechten Koffer kommt... :lol:
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1971
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#13 Beitrag von Alpenbummler »

Kann man die Kofferbügel echt einzeln montieren? Ich dachte, die Strebe geht durch.

Wie hast du den rechten "verloren"?
Karl N.
Beiträge: 89
Registriert: 24. März 2020, 18:02

Re: =ERLEDIGT!= Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#14 Beitrag von Karl N. »

Rainman67 hat geschrieben: 23. August 2020, 17:12 Das "Problem" hat sich erledigt! Heute konnte ich das lautere Auspuffgeräusch nicht feststellen. Alles genau wie immer! :) Ich kann jetzt nur vermuten, dass es vorgestern am einseitig links montierten Koffer lag, den ich heute natürlich nicht dran hatte. Bin mal gespannt, wie sich das ganze anhört, wenn irgendwann mal die zweite Halterung für den rechten Koffer kommt... :lol:
Jede mechanische Maschine die irgendswie durch irgendwas angetrieben und beansprucht
wird, wird automatisch lauter wenn sie mal Gas gibt. Auch bei den Menschen ist das so wenn
sie nach einem 5000m Lauf schnaufen müssen wie ein Ackergaul, da werden sie auch lauter
als wie wenn sie gemütlich im Fernsehsessel sitzen. :wink:
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: =ERLEDIGT!= Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#15 Beitrag von Rainman67 »

Karl N. hat geschrieben: 23. August 2020, 18:53 Jede mechanische Maschine die irgendswie durch irgendwas angetrieben und beansprucht
wird, wird automatisch lauter wenn sie mal Gas gibt. Auch bei den Menschen ist das so wenn
sie nach einem 5000m Lauf schnaufen müssen wie ein Ackergaul, da werden sie auch lauter
als wie wenn sie gemütlich im Fernsehsessel sitzen. :wink:
Das mag schon sein und zumindest bei mir trifft das auf jeden Fall zu, aber in diesem Fall lag es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit daran, dass auf der Rückfahrt vom Freundlichen mein Koffer voll beladen war. Unter anderem war da das ausgebaute Wilbers Federbein meiner verflossenen NineT drin, sowie auch eine Ölflasche und diverses andere Zeugs. Vermutlich hat da irgendwas gegen die Kofferwand vibriert. Wie auch immer - es hat sich geklärt! :)
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
x-file
Beiträge: 31
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#16 Beitrag von x-file »

Ich kenne das von allen meinen Motoren, vom Motorrad bis zur Motorsäge.
Ich will damit sagen, ich höre in dem Bereich die Flöhe husten, was mir schon viel unnötige Arbeit einbrachte.
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#17 Beitrag von Rainman67 »

x-file hat geschrieben: 25. August 2020, 20:59 Ich kenne das von allen meinen Motoren, vom Motorrad bis zur Motorsäge.
Ich will damit sagen, ich höre in dem Bereich die Flöhe husten, was mir schon viel unnötige Arbeit einbrachte.
Ja, das mit den hustenden Flöhen kenne ich nur zu gut! :lol: Aber in diesem Fall war das wirklich sehr, sehr deutlich lauter! Das lag aber wirklich am Koffer, denn die R1250R klingt nun wieder exakt wie vorher. Irgendwas muss da im Koffer vibriert haben, keine Ahnung...

Apropos Klang: ich bin wirklich sehr angetan vom Klang des Serienauspuff! Wenn man mit der entsprechenden Drehzahl durch die Ortschaften fährt, dann schnurrt die Kuh wie ein Kätzchen, schön leise ohne dass man jemanden auf den Geist geht. Wenn man aber den Hahn aufmacht, dann kommt so ein richtig schönes, dumpfes "Grollen" aus dem Auspuff. Das finde ich wirklich klasse! :)
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Soccerkojak
Beiträge: 466
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#18 Beitrag von Soccerkojak »

also bei mir ist der Kofferhalter einteilig.. 4 Schrauben, die unter der Sitzbank befestigt werden... da ist nix mit links und rechts einzeln... hast Du die originalen Koffer dran?

VG
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 130
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Auspuff nach Einfahrkontrolle lauter...?

#19 Beitrag von Rainman67 »

Also zumindest bei mir ging es nicht um die Kofferhalter (die waren ja schon werksseitig montiert), sondern darum, dass ich genau an diesem Tag meine Koffer geliefert bekam. Und in der kurzen Zeit schaffte ich es nur ein Schloss zu codieren und konnte somit nur mit einem montierten Koffer fahren. Jetzt verständlicher?
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Antworten