Neue S1000R ab 2021

Diskussionen, Vermutungen und Spekulationen über neue BMW- Motorradmodelle
Antworten
Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 589
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Neue S1000R ab 2021

#1 Beitrag von Weissblau »

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mal schauen! :)
folkmusic
Beiträge: 48
Registriert: 24. Oktober 2020, 07:15
Mopped(s): BMW R 1250 R (bestellt ...)
Wohnort: Ungarn

Re: Neue S1000R ab 2021

#2 Beitrag von folkmusic »

Das ist sicher ein sportliches Motorrad, das nahe an der Perfektion ist. Mir gefällt sie auch sehr gut, und in natura wird sie sicher noch besser ausschauen.
Einige von euch wissen ja, dass ich mir eine R 1250 R bestellt habe. Da diese erst im Januar in Produktion geht, hätte ich meine Bestellung noch ändern können. Und war auch nahe daran.
Da die neue 1000 R aber erst im Mai zu den Händlern kommt, könnte es durch aus vorkommen, dass ich vorm Juni kein Bike unter dem Hintern hätte. Deshalb bleibt es bei der R 1250 R wie urspünglich geplant :)
Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 589
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Neue S1000R ab 2021

#3 Beitrag von Weissblau »

Ich denke, für deine geschilderten Ansprüche und der Gegend ist die R1250R eine gute Wahl.

Ich hatte 2014 bis 2016 (26000 km gefahren) eine S1000R + in 2016 noch eine nineT (6000 km gefahren) dazu genommen und habe dann Ende 2016 die jetzige R1200R gekauft. S1000R + nineT verkauft.

Boxer + Kardan ist schon toll!
Mal schauen! :)
Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 589
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Neue S1000R ab 2021

#4 Beitrag von Weissblau »

Warum wäre es nicht in dieser Art gegangen??
muster.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mal schauen! :)
f8274
Beiträge: 66
Registriert: 3. März 2019, 19:22
Mopped(s): R1250RS 2/2021
Wohnort: Hessen

Re: Neue S1000R ab 2021

#5 Beitrag von f8274 »

Die ist wirklich nice!
bikerchick

Re: Neue S1000R ab 2021

#6 Beitrag von bikerchick »

Weissblau hat geschrieben: 22. November 2020, 16:16 Warum wäre es nicht in dieser Art gegangen??

muster.jpg
Finde ich auch! Schade, dass es nur 165 PS sind... Bei einer Konfiguration auf der Webseite kann er aber schnell teurer werden.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2203
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue S1000R ab 2021

#7 Beitrag von Alpenbummler »

"Nur 165 PS". Alles klar. Lahme Gurke :wink: .
Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 589
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Neue S1000R ab 2021

#8 Beitrag von Weissblau »

Die neue Triumph Speed Triple 1200 RS kostet ebenfalls um die 17500 - 18.000 Euro.
Rein theoretisch würde ich die Triumpf vorziehen. Glaube ich aktuell.

Mein Grund liegt aber auch darin:
- hatte noch keine Triumph
- hatte noch keinen Dreizylinder
-
-
- Die RS gefällt mir

Inspektionen alle 16.000 km (bzw. jährlich).
Bei 32000 km erstmalig die Ventile.

https://www.motorradonline.de/naked-bik ... 0-rs-2021/
Mal schauen! :)
Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7838
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Neue S1000R ab 2021

#9 Beitrag von Frank@S »

bikerchick hat geschrieben: 3. Februar 2021, 19:51 Schade, dass es nur 165 PS sind...
Weissblau hat geschrieben: 4. Februar 2021, 13:43 Die neue Triumph Speed Triple 1200 RS
ich warte auf:
... auch nur 180PS 😱 ... was willste mit dem lahmen Eimer ???

:lol:



Ist da das Moto2 Motörchen drin ?
Benutzeravatar
Klaus1965
Beiträge: 92
Registriert: 15. Juni 2015, 16:30
Mopped(s): R1250 GS
Wohnort: Nähe Löwenstein

Re: Neue S1000R ab 2021

#10 Beitrag von Klaus1965 »

Triumph hat zumindest früher, wie die aktuelle 1200 Explorer, nie die Leistung erreicht wie angegeben. War immer, zumindest für mich ausreichend. So ein 3 Zylinder hat was. Ob die aktuellen Modelle auch noch so sprötteln weiß ich nicht. Bei der ST1050 war das klasse. Da meinte man beim Gas wegnehmen, das Ding hat Fehlzündungen.
Meine 12erR LC mit Akra hat das auch gemacht. Die aktuelle GS leider nicht mehr. Ist auch nicht mehr Zeitgemäß.
Das Universum und die Dummheit mancher Menschen ist unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin. (Albert Einstein)
Antworten