Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200/R1250xx zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 632
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#51 Beitrag von Weissblau »

gelöscht
Mal schauen! :)
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 157
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#52 Beitrag von Rainman67 »

Kelly_12 hat geschrieben: 4. Oktober 2020, 10:36 Des is scho kloa, wei der Zonko imma Voigas gibt... 8)
Am besten finde ich Zonkos Satz: "Oiso diese Maschine ist ganz sicher ka Opfer beim Kampf um die Bergwertung, es ist ein Wahnsinn, wie des aus die Ecken aussi feuert!" :D
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#53 Beitrag von Vmax »

Ich habe gestern zum ersten Mal den Fahrmodi Pro, also User eingestellt und ausprobiert. Dabei Dynamic beim Motor und Rain bei den Stabilitätssystemen gewählt. Ich wollt mal erfahren, ob man das Eingreifen der Sicherheitssysteme spürt.
Auf der Autobahn beim vollem Beschleunigen hat am Cockpit absolut keine Lampe aufgeleuchtet und ich habe auch nichts bemerkt, Die Traktionskontrolle war also nicht spürbar oder auch gar nicht im Einsatz.
Mode:Dynamic Engine geht schon richtig ab. In der Stadt habe ich lieber den Road Mode, da ist die Gasannahme nicht so ruppig.
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#54 Beitrag von Vmax »

Korrektur: Gestern nochmals auf der Autobahn den USER Modus Dynamic/Rain ausprobiert und dabei nun doch die Traktionskontrolle gespürt.
Es ist nur ein ganz kleines Leistungsloch zu spüren, aber man kann merken, wenn die Traktionskontrolle eingreift. Richtig stören tut sie nicht.

Für mich eine interessante Erfahrung diese ungewöhnliche Kombination auszuprobieren.

Wie habt Ihr Euren USER Mode eingestellt?
Benutzeravatar
dylan
Beiträge: 69
Registriert: 2. November 2020, 09:20
Mopped(s): R 1250 RS
Wohnort: Weissach im Tal

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#55 Beitrag von dylan »

So wie Du. Dynamic/Rain verhindert Überraschungen unterwegs. Vor allem, wenn die Strassen nicht so gut sind oder Dreck/Split rumliegt.
Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#56 Beitrag von Alpenbummler »

Seit letztem Herbst hab' ich Dynamic beim Motor und Road bei den Stabilitätssystemen gewählt.

Erst jetzt im Frühjahr bemerke ich immer wieder die gelben Blinkleuchten und dass mir "jemand" das Gas zudreht. Die Straßen haben oft noch einen weißen Schleier. Das wird wohl der Grund sein.
doc holiday
Beiträge: 44
Registriert: 27. September 2015, 17:56
Mopped(s): R1250 R

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#57 Beitrag von doc holiday »

Hallo! Fahre die Einstellung Dynamic Pro bei Engine Dynamic und bei DTC Road. Die Federvorspannug hat sich auf Dynamic eingestellt, die Dämpfung auf Auto. Diese Einstellungen passen auf gute Strassen, bei Landstraßen 3.Ordnung in schlechtem Zustand sind sie eine Zumutung.
Gruß, W.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#58 Beitrag von Alpenbummler »

Das Fahrwerk stelle ich mit ein paar Tipps am linken Lenkerende schnell um je nach Bedarf. Damit hält sich die Zumutung in Grenzen.
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1870
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#59 Beitrag von qtreiber »

doc holiday hat geschrieben: 27. April 2021, 16:02 Die Federvorspannug hat sich auf Dynamic eingestellt, die Dämpfung auf Auto.
ist das nicht umgekehrt? Zumindest bei der 1250er GS ist das so: Federvorspannung "Auto", Dämpfung "Dynamic" oder "Road" plus "Enduro".
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, danach Multi 1260S und jetzt auf R1250GS unterwegs und XCountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
doc holiday
Beiträge: 44
Registriert: 27. September 2015, 17:56
Mopped(s): R1250 R

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#60 Beitrag von doc holiday »

Du hast recht qtreiber, natürlich ist die Dämpfung auch Dynamic und die Federvorspannung auf Auto. Gruß, W.
Benutzeravatar
Dynamick
Beiträge: 201
Registriert: 15. November 2017, 07:48

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#61 Beitrag von Dynamick »

Bisher hatte ich immer Dynamik für Motor und Traktion eingestellt. Inzwischen bin ich davon ab und habe den User-Mode auf Dyn beim Motor und DTC auf Road gestellt.
Das bringt etwas mehr Sicherheit in Schräglage bei eigentlich nicht spürbarer Leistungseinbuße. Der Reifen hält auch länger.
Zu alt zum Arbeiten, zu jung zum Sterben...
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#62 Beitrag von Vmax »

Dynamick hat geschrieben: 29. April 2021, 08:11 Bisher hatte ich immer Dynamik für Motor und Traktion eingestellt. Inzwischen bin ich davon ab und habe den User-Mode auf Dyn beim Motor und DTC auf Road gestellt.
Das bringt etwas mehr Sicherheit in Schräglage bei eigentlich nicht spürbarer Leistungseinbuße. Der Reifen hält auch länger.
Leistung ist bei Dynamik ja auf voll, nur dass das Stabilitätssystem schon frühzeitig eingreift und den Reifen nicht durchdrehen lässt. Eigentlich müsste so doch noch besser die Kraft auf die Straße übertragen werden. Oder täusche ich mich dabei? Ein durchdrehender Reifen bringt letztendlich nicht viel für Vorwärtskommen. Nur wenn das Vorderrad leicht abhebt und die Drehzahl gegenüber dem Hinterrad zu sehr sinkt, dann wäre das Eingreifen des Systems eine Leistungseinbuße.
Auf jeden Fall ist es interessant das mal auszutesten. Bislang bin ich mit der Dynamik/Rain Einstellung zufrieden.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#63 Beitrag von Alpenbummler »

Bei meiner R12R blinkert das DTC eher in Schräglage beim rausbeschleunigen aus Kurven, gerne mit Bodenwellen, nicht beim geradeausbeschleunigen. Ist das bei Euch anders?
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#64 Beitrag von Vmax »

Alpenbummler hat geschrieben: 30. April 2021, 20:19 Bei meiner R12R blinkert das DTC eher in Schräglage beim rausbeschleunigen aus Kurven, gerne mit Bodenwellen, nicht beim geradeausbeschleunigen. Ist das bei Euch anders?
Bislang habe ich noch kein Blinken wahrgenommen, nur die Traktionskontrolle bei voller Beschleunigung gespürt.

Spürst Du das Eingreifen des Assistenten?
Benutzeravatar
Dynamick
Beiträge: 201
Registriert: 15. November 2017, 07:48

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#65 Beitrag von Dynamick »

Alpenbummler hat geschrieben: 30. April 2021, 20:19 Bei meiner R12R blinkert das DTC eher in Schräglage beim rausbeschleunigen aus Kurven, gerne mit Bodenwellen, nicht beim geradeausbeschleunigen. Ist das bei Euch anders?
Nein, bei mir ist das auch so. Auf der geraden geht da nichts durch und wenn doch ist die Straße nicht sauber.
Zu alt zum Arbeiten, zu jung zum Sterben...
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 157
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#66 Beitrag von Rainman67 »

Alpenbummler hat geschrieben: 30. April 2021, 20:19 Bei meiner R12R blinkert das DTC eher in Schräglage beim rausbeschleunigen aus Kurven, gerne mit Bodenwellen, nicht beim geradeausbeschleunigen. Ist das bei Euch anders?
Das ist bei mir auch so! Gerade beim beherzten rausbeschleunigen aus einer Kurve oder Kreisverkehr blinkt das bei mir wie am Christbaum! :D
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#67 Beitrag von Alpenbummler »

Vmax hat geschrieben: 1. Mai 2021, 04:37Spürst Du das Eingreifen des Assistenten?
Ja, das spüre ich. Eigentlich am meisten wenn die Power wieder kommt, nicht so sehr das wegnehmen. Das geht nicht abrupt aber ich spüre die Wiederherstellung der gewohnten Fahrleistung innerhalb einer halben Sekunde deutlich.
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#68 Beitrag von Vmax »

Alpenbummler hat geschrieben: 1. Mai 2021, 15:02 Ja, das spüre ich. Eigentlich am meisten wenn die Power wieder kommt, nicht so sehr das wegnehmen. Das geht nicht abrupt aber ich spüre die Wiederherstellung der gewohnten Fahrleistung innerhalb einer halben Sekunde deutlich.
Genauso empfinde ich es auch. BMW hat das sehr gut hinbekommen. Die Assistenzsysteme sind schon klasse. Das Kurven ABS habe ich noch nicht ausprobiert, da müsste man sich langsam herantasten.
Das "normale" ABS ist gegenüber meiner Ex Yamaha auch viel feiner abgestimmt.
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 157
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#69 Beitrag von Rainman67 »

Vmax hat geschrieben: 2. Mai 2021, 04:31 Das Kurven ABS habe ich noch nicht ausprobiert, da müsste man sich langsam herantasten.
Irgendwie fehlt mir da ehrlich gesagt die Motivation dazu! :wink:
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#70 Beitrag von Alpenbummler »

... und der Mut :lol: ?
Benutzeravatar
Rainman67
Beiträge: 157
Registriert: 8. August 2020, 07:05
Mopped(s): Vespa GTS 250, BMW R1250R
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck
Kontaktdaten:

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#71 Beitrag von Rainman67 »

Alpenbummler hat geschrieben: 2. Mai 2021, 17:09 ... und der Mut :lol: ?
Sch... auf den Mut! Das Leben ist viel zu schön um sowas herauszufordern!
Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT, BMW R1250R
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#72 Beitrag von Alpenbummler »

Klaro.
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 218
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#73 Beitrag von Vmax »

Es werden spezielle ABS Kurven Bremstrainingskurse angeboten.

https://www.adac.de/_mmm/pdf/28759_287802.pdf
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 2438
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Fahr-/Fahrwerksmodi - - > welche nutzt Ihr (wann)?

#74 Beitrag von Alpenbummler »

Mit Highsider-Airbag für Fahrer und Moped :lol: ?
Antworten