Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200/R1250xx zu tun hat
Antworten
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#1 Beitrag von Pumpe »

Hallo Zusammen

Hatte heute beim Luftprüfen/nachfüllen an der Tanke wohl ein fehlerhaftes Gerät erwischt. Obwohl 2.5 für das Vorderrad eingestellt, stellte ich nach dem Weiterfahren fest, dass das RDC nur 2.0 anzeigt. Dies aber nur, weil ich es manuell anzeigen liess. Kann jemand sagen, ab welchem Lustdruck das Ding Alarm geschlagen hätte? 2.0 ist ja doch schon ziemlich tief....

Gruss
Benutzeravatar
Sardo1975
Beiträge: 20
Registriert: 17. Februar 2017, 09:25
Mopped(s): BMW R1200R LC
Wohnort: Zürich

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#2 Beitrag von Sardo1975 »

Guten morgen Pumpe

Habe die Betriebsanleitung nicht zur Hand aber meines Wissens, schlägt die nie Alarm.

Gruss zurück
Wär später bremst, ist länger schnell :lol:
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1273
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#3 Beitrag von joerg58kr »

Doch es wird Alarm geschlagen: gelbe Warnleuchte wenn im Grenzbereich, rote Warnleuchte wenn darunter.

Die BA lässt sich aber leider nicht darüber aus, wo dieser Grenzbereich beginnt. Korrekte Anzeige u.a. auch erst nach min. 15 Min Fahrt mit mehr als 30 Km/h, siehe BA S. 114-115.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#4 Beitrag von Pumpe »

Hallo Zusammen

Danke für die Antworten. Das mit den 15 Min Fahrzeit steht bei mir nicht...

Gruss
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#5 Beitrag von qtreiber »

nach unten habe ich so irgendwas ab/über 0,4 Bar Differenz im Sinn.

Hatte mal wegen Offroadanteilen den Luftdruck verringert ... und 2x schleichenden Plattfuß.


Das mit den 15 Minuten Fahrtzeit kann ich aus der Praxis nicht bestätigen. Relativ kurz nach dem Losfahren - max 1-2 Km - und bei entsprechender Geschwindigkeit (30 Km/H???) wird in dem Display meiner R (EZ 02/2007) der Luftdruck korrekt angezeigt. Auch danach. Abweichungen zu geeichten Messinstrumenten 0,1 - und in Einzelfällen 0,2 Bar. Funktioniert nun seit Elf Jahren und runden 125.000 Km einwandfrei. Mit den ersten Batterien/RDC. Mindestens 2x pro Tagestour schaue ich mir den Luftdruck im Display an (Spielkind :wink: ).
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#6 Beitrag von Pumpe »

Ja, So ist es bei mir auch. Werfe auch alle 100-150 km mal einen Blick drauf. Funktioniert eigentlich einwandfrei. Wundert mich nur, dass es bei einer Differenz von 0.5 bar keinen Alarm schlägt....
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#7 Beitrag von qtreiber »

Pumpe hat geschrieben: 2. Juli 2017, 12:38 Ja, So ist es bei mir auch. Werfe auch alle 100-150 km mal einen Blick drauf. Funktioniert eigentlich einwandfrei. Wundert mich nur, dass es bei einer Differenz von 0.5 bar keinen Alarm schlägt....
weshalb sollte am Vorderrad Alarm kommen; das wäre mMn ein Fehler.

Unterkante des genannten Luftdrucks - vorne - ist 2,2 Bar. Probiere mal 1,8 oder weniger, dann kommt der Alarm (gelb - rot).
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 156
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC, Hornet 900

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#8 Beitrag von bruch »

Meines Erachtens taugt das RDC nur als Unwucht in der Felge.
Seinerzeit habe ich mich schon darüber ausgelassen: http://bmw-bike-forum.info/viewtopic.php?f=48&t=65984
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#9 Beitrag von qtreiber »

bruch hat geschrieben: 2. Juli 2017, 13:07 Meines Erachtens taugt das RDC nur als Unwucht in der Felge.
Seinerzeit habe ich mich schon darüber ausgelassen: http://bmw-bike-forum.info/viewtopic.php?f=48&t=65984
sehe ich für mich und an meiner R total anders. Würde ich immer wieder bestellen und wenn sich der Reifenauswuchter Mühe gibt, kleben auch nicht unzählige Gewichte auf der Felge. In der richtigen Farbe auch kaum zu erkennen. Diese Unterschiede kenne ich (Klebegewichte auf der Felge).
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4871
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#10 Beitrag von ChristianS »

Das mit den 15 Minuten Fahrtzeit kann ich aus der Praxis nicht bestätigen
Ich auch nicht. Sobald man nach dem Starten die 30km/h Marke überschritten hat, aktivieren sich bei meiner die Sensoren. Das steht übrigens auch so in der Bedienungsanleitung. Weiterhin steht drin, dass die Sensoren bis 15min nach dem Stillstand weitersenden. Erst dann schalten sie sich ab. Auch das kann ich bestätigen.










(es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, nach welcher Zeit die 30km/h überschritten werden :twisted: :lol:)
Christian grüßt den Rest der Welt
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#11 Beitrag von Pumpe »

Hallo Bernd

Wie kommst Du auf 2.2? Eigentlich sollten doch 2.5 rein....

Gruss
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#12 Beitrag von qtreiber »

Pumpe hat geschrieben: 2. Juli 2017, 16:22 Wie kommst Du auf 2.2? Eigentlich sollten doch 2.5 rein....
wir sprechen über das Vorderrad/den Reifen vorne!

2,2 Bar Solo
2,5 Bar Betrieb mit Sozia und/oder Gepäck
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#13 Beitrag von Pumpe »

Bitte keinen Glaubenskrieg, ich weiss die Meinungen gehen da auseinander...aber in der Betriebanleitung steht eindeutig 2.5 Bär vorn, ohne Belastungsangabe. Daher Dnke ich, dass RDC dürfte/müsste bei 2.0 Bär anschlagen.

Gruss
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#14 Beitrag von qtreiber »

LuftdruckR1200R.jpg
diese Aufstellung kenne ich auch von meinen Vorgängerpropellern. Ebenso von Reifenherstellern.

Vorne 2,5 Bar wäre mir (mit fast allen Reifen) im Solo-/Halbvollbetrieb zu viel.

mMn wird in deiner Anleitung nur die Obergrenze aufgeführt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
Sarea
Beiträge: 232
Registriert: 23. Juni 2015, 12:44

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#15 Beitrag von Sarea »

Die LC hat definitiv 2.5 und 2.9 bar. Steht bei mir in der Betriebsanleitung.
Ihr diskutiert hier aneinder vorbei wenn einer eine luftgekühlte R fährt
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#16 Beitrag von qtreiber »

Sarea hat geschrieben: 2. Juli 2017, 19:06 Die LC hat definitiv 2.5 und 2.9 bar. Steht bei mir in der Betriebsanleitung.
Ihr diskutiert hier aneinder vorbei wenn einer eine luftgekühlte R fährt
glaube nicht, dass wir aneinander vorbei diskutieren. In der Betriebsanleitung für die LC wird mMn ausschließlich der maximale Druck genannt, der natürlich auch - notfalls - für Solobetrieb taugt. So ist BMW auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Es wäre so einfach zu testen, wenn Pumpe - oder ein anderer LC-Fahrer - den Reifendruck vorne auf 1,8 Bar oder hinten auf 2,1 Bar senkt. Ggf. noch 0,1 Bar weniger.
Vielleicht hatte bereits jemand einen schleichenden Plattfuss und kann deshalb etwas zu diesem Thema sagen. Weiterhin wäre BMW der letztendlich w/richtige Ansprechpartner.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#17 Beitrag von Pumpe »

Hallo Zusammen
Werde es mal ausprobieren...
Danke für die Antworten.

Gruss
Benutzeravatar
stromanR1200R
Beiträge: 288
Registriert: 5. November 2014, 15:34
Mopped(s): R1200R LC, Vespa GTS300
Wohnort: Südstadt/H

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#18 Beitrag von stromanR1200R »

Bonjour Messieurs,

ich bin in Frankreich unterwegs und habe bei meinen nagelneuen Reifen hinten einen schleichenden Plattfuß. Mußte gestern erstmal ca. 40 km mit 2,1 bar hinten fahren, da Sonntags die Luftdruckstationen sehr, sehr dünn gesät sind.

Die Messung des RDC geht ganz schnell. Nach kurzer Zeit kommt das gelbe Warndreieck im Display zusammen mit einem Reifensymbol oben links. Nach ein paar Minuten Fahrt wird das Warndreieck rot und blinkt. Fahren konnte ich noch halbwegs normal, aber schon ein komisches Gefühl. Nachdem ich den Reifen auf 3,2 bar aufgepumpt hatte, konnten wir den ganzen Tag problemlos fahren. Abends war der Druck dann bei 2,9 bar. Mal sehen, was über Nacht passiert ist.

Ich bin mehr als zufrieden mit der RDC Funktion. Ohne hätte ich den Druckabfall vermutlich erst sehr viel später bemerkt und dann vermutlich durch kritisches Fahrverhalten und keine Luftpumpe in der Nähe.
Grüße aus Hannover
Steffen
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Ist das Alter nicht mehr messbar, fährt man besser mit der Vespa
Benutzeravatar
Sarea
Beiträge: 232
Registriert: 23. Juni 2015, 12:44

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#19 Beitrag von Sarea »

Die Reifendrücke in der Betriebsanleitung der LC sind keine Angaben des Maximaldruckes. Sonst wäre dies in der Betriebsanleitung so erwähnt. Es muss die angegebene 2.5 und 2.9 bar sein. Auf der Rennstrecke wird mit weniger Drucker gefahren aber da würde ich auf der LC auch keine Sporttourer reifen aufziehen.
Der obige Printscreen zeigt meiner Meinung nach nicht die Anleitung der LC (ev. GS, das weiss ich nicht)
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1273
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#20 Beitrag von joerg58kr »

Mit den 15 Min habe ich tatsächlich verlesen. Sorry. War ein Schnellschuss

Mit dem Alarm sollte wie bei Steffen aus Hannover sein. Gerade die schleichenden Plattfüße merkt man nicht und dafür ist das RDC gedacht.

Unabhängig vom RDC sollte man aber immer noch regelmäßig bei kalten Reifen den Luftdruck prüfen und ggf. korrigieren. Sicher nicht vor jeder Fahrt, wenn man täglich unterwegs ist, aber wenn die Dicke mal 4 Wochen auf den Auslauf wartet, sollte man kurz mal den Luftdruckprüfer dran halten. Ist ja auch mit den seitlichen Ventilen kein Akt mehr.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Pumpe
Beiträge: 1331
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#21 Beitrag von Pumpe »

Hallo Zusammen
@Strohmann: Bei Dir kam die Meldung also bei 2.1 bar? Also erst bei einer Differenz von 0.8 bar zum Betriebsanleitungsluftdruck?

Gruss
Benutzeravatar
Sardo1975
Beiträge: 20
Registriert: 17. Februar 2017, 09:25
Mopped(s): BMW R1200R LC
Wohnort: Zürich

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#22 Beitrag von Sardo1975 »

joerg58kr hat geschrieben: 2. Juli 2017, 07:49 Doch es wird Alarm geschlagen: gelbe Warnleuchte wenn im Grenzbereich, rote Warnleuchte wenn darunter.

Die BA lässt sich aber leider nicht darüber aus, wo dieser Grenzbereich beginnt. Korrekte Anzeige u.a. auch erst nach min. 15 Min Fahrt mit mehr als 30 Km/h, siehe BA S. 114-115.
Hallo Joerg58kr

Danke für die Klarstellung.
Und es ist korrekt, die R/LC und RS/LC ist der Reifendruck vorne 2.5, hinten 2.9 Bar.
Wenn man ein Navi Gerät von BMW hat und eine R/LC mit Touringpackt fährt, kann man alle Werte auf einmal im Display ablesen, nur so als Zusatzinfo.

Happy day
Wär später bremst, ist länger schnell :lol:
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1840
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#23 Beitrag von qtreiber »

Sarea hat geschrieben: 3. Juli 2017, 07:08 Die Reifendrücke in der Betriebsanleitung der LC sind keine Angaben des Maximaldruckes. Sonst wäre dies in der Betriebsanleitung so erwähnt. Es muss die angegebene 2.5 und 2.9 bar sein.
weshalb reduzieren etliche BMW-Händler, z. B. auch eine große mir bekannte Niederlassung, bei Solofahrten den Luftdruck vorne gerne, z. B. auf 2,3 Bar???
Lt. deren Aussage vor fünf Minuten gibt BMW für die LC tatsächlich nur noch einen (Ober-)Luftdruck an. Diesen können die Reifen vertragen und im Zusammenspiel mit dem Fahrwerk wäre dies auch in Ordnung. In der Praxis wird gerne ein niedrigerer, je nach Beladung angepasster, Luftdruck genutzt. So kenne ich dies von allen Motorrädern und auch Pkw.
Mit der Angabe des maximalen Luftdrucks von 2,5/2,9 Bar ist BMW immer auf der sicheren Seite (s. o.).

Nach wie vor gehe ich davon aus, und das ist das eigentliche Thema hier, dass die RDC-Sensoren erst bei einer Unterschreitung von 0,4 Bar des Mindestluftdrucks, z. B. vorne 2,2 Bar, reagieren, also bei 1,8 Bar. Eine offizielle Anfrage an BMW ist raus.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
AndreS
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2011, 07:50

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#24 Beitrag von AndreS »

qtreiber hat geschrieben: 3. Juli 2017, 09:25 weshalb reduzieren etliche BMW-Händler, z. B. auch eine große mir bekannte Niederlassung, bei Solofahrten den Luftdruck vorne gerne, z. B. auf 2,3 Bar???
Lt. deren Aussage vor fünf Minuten gibt BMW für die LC tatsächlich nur noch einen (Ober-)Luftdruck an. Diesen können die Reifen vertragen und im Zusammenspiel mit dem Fahrwerk wäre dies auch in Ordnung. In der Praxis wird gerne ein niedrigerer, je nach Beladung angepasster, Luftdruck genutzt. So kenne ich dies von allen Motorrädern und auch Pkw.
Mit der Angabe des maximalen Luftdrucks von 2,5/2,9 Bar ist BMW immer auf der sicheren Seite (s. o.).

Nach wie vor gehe ich davon aus, und das ist das eigentliche Thema hier, dass die RDC-Sensoren erst bei einer Unterschreitung von 0,4 Bar des Mindestluftdrucks, z. B. vorne 2,2 Bar, reagieren, also bei 1,8 Bar. Eine offizielle Anfrage an BMW ist raus.
Genau so ist es.
Kan man doch auch selbst bedenken. Wenn 2,5/2,9 optimal ist für Vollbeladung, braucht es bei Solofahrt ein niedriger Druck. Ich fahre meistens 2,3/2,7.
Benutzeravatar
Sardo1975
Beiträge: 20
Registriert: 17. Februar 2017, 09:25
Mopped(s): BMW R1200R LC
Wohnort: Zürich

Re: Ab welchem Luftdruck gibt RDC Alarm?

#25 Beitrag von Sardo1975 »

Anstatt in der Betriebsanleitung zu schauen, wo nur ein Reifendurck angegeben ist, guck doch mal vorne an deinem Motorrad. Linke Seite
Am Rahmen hat es eine Plakette welche dir den Luftdruckanzeigt, bei Solo oder Sozius fahrt.
Werde ein Foto davon machen, wenn ich Zeit habe
Wär später bremst, ist länger schnell :lol:
Antworten